DSC_0165.jpg

Auch in Dimbach war die Feuerwehr durch die Schneemassen gefordert. Es mussten zwischen 5. 1. 13:00 und 6. 1. 11:00 unzählige Bäume von fast allen wichtigen Straßen im Gemeindegebiet entfernt werden. Am Samstagabend spitzte sich die Lage erheblich zu. So musste die B119 einmal für ein im Einsatz befindliches Rettungsfahrzeug freigeschnitten werden. Manchmal wurden auch die Straßen gemeinsam mit den Räumfahrzeugen der Straßenmeisterei wieder freigemacht. Durch den etwa 20-stündigen Stromausfall waren auch Notstromversorgungen durch die Feuerwehr für Kühlanlagen notwendig.

Zu einer Fahrzeugbergung wurde die FF Dimbach am 22.12.2018 um 20:46 Uhr alarmiert. Es war aus noch ungeklärter Ursache ein PKW Anhänger umgestürzt und kam auf der Ladung zum Liegen. Der samt Ladung über eine Tonne schwere Anhänger wurde untergebaut und wieder aufgerichtet.

Weiterlesen: PKW Anhänger umgestürzt

Zu einem Wohnhausbrand wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Dimbach am So 16. Dez 2018 um 00:50 Uhr alarmiert. Am Einsatzort wurde von unserer Wehr ein Reserve Atemschutztrupp breitgestellt sowie bei diversen Arbeiten mitgeholfen.

Kommandant Martin Klammer leitete am 7.12.2018 seine erste Vollversammlung. Er berichtet unter anderem über die zahlreichen und notwendigen Investitionen im Jahr 2018.

Weiterlesen: Vollversammlung 2018 im F. X. Müller-Haus

Am 24.11.2018 fand wieder eine Schulung der Fa. Weber für die Kameraden des Abschnittes Grein in Dimbach statt.

Weiterlesen: THL Schulung bei der FF Dimabch

Am 12. 11.2018 um 21:10 wurden die Feuerwehren Dimbach und St. Georgen zu einem Kaminbrand im Ortsgebiet von Dimbach alarmiert.

Weiterlesen: Kaminbrand

Unterkategorien